Vernehmlich und verfechtend!
  • 1
  • 12
  • 0
Registered since

Jan 24, 2019

Automatisiertes Einschalten einer Gruppe per Fernbedienung (Soundtouch 10 und 20)

Guten Morgen!

 

ich hab bei mir im Büro 2x Soundtouch10 und 3x ST20 über WLAN verlinkt laufen. In der Regel sollen alle (oder ein Großteil) mit einer Quelle (TuneIn Radio) laufen.

Nun muß ich morgens immer per App auf dem Handy oder PC dies so einstellen. Kann man denn nicht einen Preset am "Gerät1" so stellen, daß gleich eine Gruppe läuft?

Ich stell mir das so vor: An der Fernbedienung von Gerät 1 die Taste 6 drücken - alle Geräte laufen synchron - fertig.

Zweitbeste Möglichkeit wär eine Zeitsteuerung.

Oder gibts evtl. Steuerungsprogramme von anderen Anbietern die das können?

 

37 ANTWORTEN 37
Highlighted
Freundlich und fanatisch!
  • 9
  • 23
  • 2
Registered since

Jan 16, 2019

Betreff: Automatisiertes Einschalten einer Gruppe per Fernbedienung (Soundtouch 10 und 20)

Das geht technisch nicht und ist von Bose auch nicht so vorgesehen.
Man kann ein Mastergerät einschalten und dann als Slave die anderen Boxen per App mit einbinden.

Und da dieser Wunsch schon seit 2 Jahren und länger hier herumgeistert, wird es keine Chance geben das sich das ändern wird.

Highlighted
Scharf und supportanbietend!
  • 26
  • 65
  • 2
Registered since

Aug 3, 2016

Betreff: Automatisiertes Einschalten einer Gruppe per Fernbedienung (Soundtouch 10 und 20)

@StefanE  Wie Fennek schon sagte, diese Funktion auf eine Taste zu legen, das wird wahrscheinlich nichts Smiley (gleichgültig)

 

Diesen Wunsch im allgemeinen aber via API der SoundTouch-Geräte zu erledigen, das wäre nahezu ein Kinderspiel. Vorausgesetzt natürlich man hat irgendwo einen Rechner/Software zu laufen, der/die das für einen erledigt ... hmmm.

Ob es da schicke, bissfertige und Enduser-freundliche Lösungen (jenseits von FHEM - https://www.fhem.de/) gibt, können vielleicht andere beantworten.

 

Ich weiß nicht, ob es für Dich akzeptabel wäre, aber unter Verwendung von Curl (https://curl.haxx.se/windows/) wäre das ein etwas  längerer Einzeiler, den man als Batch-Datei (?) dann via Mausklick starten könnte

 

Als Beispiel: Du hast die Lautsprecher L1 bis L5, für die man die IP-Adressen und Mac-Adressen ermitteln muss. Hier seien sie:

 

Lautsprecher  IP-Adresse      Mac-Adresse
------------------------------------------------------------------
L1 (master) 192.168.178.50 B0D5CC000001 L2 192.168.178.51 B0D5CC000002 L3 192.168.178.52 B0D5CC000003 L4 192.168.178.53 B0D5CC000004 L5 192.168.178.54 B0D5CC000005

 

Dann könnte man diese mit dem Befehl

 

curl -X POST -d '<zone master="B0D5CC000001" senderIPAddress="192.168.178.50"> <member ipaddress="192.168.178.50">B0D5CC000001</member> <member ipaddress="192.168.178.51">B0D5CC000002</member> <member ipaddress="192.168.178.52">B0D5CC000003</member> <member ipaddress="192.168.178.53">B0D5CC000004</member> <member ipaddress="192.168.178.54">B0D5CC000005</member> </zone>'  http://192.168.178.50:8090/setZone

 

alle mit einem Schlag zu einer Multirom-Gruppe ernennen und die Musik des L1 wäre die (initiale) Quelle der Beschallung ...

 

 

Highlighted
Vernehmlich und verfechtend!
  • 1
  • 12
  • 0
Registered since

Jan 24, 2019

Betreff: Automatisiertes Einschalten einer Gruppe per Fernbedienung (Soundtouch 10 und 20)

Danke für die Antworten

 

Ähm ok... da ich programmiermäßig nur sehr rudimentär bewandert bin, bitte ich um Nachsicht.

Also, einen Server, der ständig läuft hab ich schon (hilft das was?) Ich könnte dort das batch-file laufen lassen.....aber das muß ja auch manuell gestartet werden, da kann ich es ja gleich auf dem PC laufen lassen (?).

Verstehe ich es richtig: der Befehl hängt die Geräte zusammen, der Master muß aber vorher schon laufen? oder kann ich die Geräte auch gleich mit starten?

Dann  könnte ich das Batchfile in den Autostart-Ordner am PC legen, der wird sowieso immer eingeschalten.

Bitte korrigiert mich...

 

bzgl. curl akzeptabel: Gibts dabei ein ?Sicherheitsproblem, bzw. was macht curl?

Highlighted
Scharf und supportanbietend!
  • 26
  • 65
  • 2
Registered since

Aug 3, 2016

Betreff: Automatisiertes Einschalten einer Gruppe per Fernbedienung (Soundtouch 10 und 20)

@StefanE 

 

Ja, das zukünftige Batch-File könnte man bestimmt in den Autostart-Ordner des PCs stecken.

 

In der Curl-Kommandozeile müssen die IP-Adressen und die MAC-Adressen DEINER SoundTouch-Geräte rein!

 

Diese Kommandozeile schaltet effektiv alle Geräte ein, und das zuletzt auf dem Master Abgespielte beginnt zu laufen.

Die ganze Gruppe geht dann - wie immer - aus, wenn Du den Master ausschaltest. Einzelne Slaves kannst Du unabhängig ausschalten. Ist aber ein Slave Mitglied der Multiroom-Gruppe schlagen einige Aktionen am Slave (next Track etc.) auch auf die gesamte Gruppe durch.

 

curl ist nur ein Kommandozeilenbefehl für den bequemen Zugriff (Kommando korrekt verpacken und Antwort lesen) auf URLs - es ist kein Service oder ähnliches, der ständig läuft.  Es wird aufgerufen, schickt was zu Deinem SoundTouch-Master und ist dann fertig.

 

Das einzige Problem ist, daß ich es immer nur unter Linux verwendet habe und daher nur hoffen kann, daß die Windows-Version von curl äquivalent ist.

 

 

 

Highlighted
Vernehmlich und verfechtend!
  • 1
  • 12
  • 0
Registered since

Jan 24, 2019

Betreff: Automatisiertes Einschalten einer Gruppe per Fernbedienung (Soundtouch 10 und 20)

Hab das mal versucht, jedoch ohne Erfolg. Vermutlich mache ich was falsch (?)

Hab die Curl-Dateien heruntergeladen und in einem neuen Ordner c:\curl\ abgespeichert.

Für meine Bose geräte hab ich in der Fritzbox feste IP-Adressen vergeben und ein Batchfile mit dem Befehl lt. Vorlage erstellt (die MAC- und IP-Adressen habe ich nach meinen Daten korrigiert)

Das Batchfile (bosegruppe.bat, s.u.) habe ich unter bin\ abgespeichert, da ist ja auch die curl.exe.

 

Beim Starten der Batchdatei blitzt kurz das Commandofenster (oder wie das heißt) auf aber es startet keine der Boxen. Auch wenn der Master schon eingeschalten ist kommen die anderen nicht dazu.

 

Was mache ich falsch?

curl1.JPGcurl2.JPG

Highlighted
Scharf und supportanbietend!
  • 26
  • 65
  • 2
Registered since

Aug 3, 2016

Betreff: Automatisiertes Einschalten einer Gruppe per Fernbedienung (Soundtouch 10 und 20)

@StefanE 

 

Mifft!  kannst Du bitte den Ihnalt der BAT-Datei noch innerhalb der Code-Tags des Eingabe-Editors

 

</>

einfügen?

Highlighted
Vernehmlich und verfechtend!
  • 1
  • 12
  • 0
Registered since

Jan 24, 2019

Betreff: Automatisiertes Einschalten einer Gruppe per Fernbedienung (Soundtouch 10 und 20)

Danke für die Antwort, habs leider erst heute gelesen.

Aber ich checks jetzt grad nicht: Wo soll ich was einsetzen?

Also ich hab mit dem "normalen" Texteditor eine Batchdatei erstellt. da hab ich deinen code reinkopiert. da sind keine "Tags"

Oder soll ich die selber reinschreiben? (Am Anfang und am Ende?, das hätte ich grad versucht, scheint aber auch nichts zu bringen)

Schau mal, so sieht die Datei grad aus...(?)

curl.JPG

Highlighted
Scharf und supportanbietend!
  • 26
  • 65
  • 2
Registered since

Aug 3, 2016

Betreff: Automatisiertes Einschalten einer Gruppe per Fernbedienung (Soundtouch 10 und 20)

@StefanE 

 

Entschuldige bitte, dass ich Dich verwirrt habe!  Ich wollte bloß, den Inhalt Deiner BAT-Datei sehen und deshalb dass Du den Inhalt hier im Forums-Editor via des o.g. Code-Tags einfügst, damit er unverändert bleibt. Die code-Tags sollten natürlich NICHT ins BAT-File!

Aber Du hast die Datei als Screenshot angehängt - das geht auch. Mann (fröhlich)

 

Was mir auf den ersten Blick auffällt: Was ist das am Ende für eine IP-Adresse 192.168.100.12 ?  Hier gehört die IP-Adresse des Master-Lautsprechers hin, den Du oben im Batch-File als 192.168.100.10 bezeichnet hast.

Highlighted
Scharf und supportanbietend!
  • 26
  • 65
  • 2
Registered since

Aug 3, 2016

Betreff: Automatisiertes Einschalten einer Gruppe per Fernbedienung (Soundtouch 10 und 20)

@StefanE 

 

Ach, und probiere mal vielleicht anstatt der beiden einzelnen ' Hochkommata am Anfang und Ende des XML-Strings auch ein doppeltes Anführungszeichen " zu verwenden. Die einfachen Anführungszeichen ' kommen aus der UNIX-Welt - und haben beim Windows-Kommandozeileninterpreter anscheinend nicht die gleiche Wirkung.

 

Also, um mein Beispiel von oben zu zitieren (Deines kann ich leider nicht cut'n'pasten):

 

curl -X POST -d "<zone master="B0D5CC000001" senderIPAddress="192.168.178.50"> <member ipaddress="192.168.178.50">B0D5CC000001</member> <member ipaddress="192.168.178.51">B0D5CC000002</member> <member ipaddress="192.168.178.52">B0D5CC000003</member> <member ipaddress="192.168.178.53">B0D5CC000004</member> <member ipaddress="192.168.178.54">B0D5CC000005</member> </zone>"  http://192.168.178.50:8090/setZone

Viel Erfolg!