Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 3
  • 0
Registered since

Oct 31, 2017

Sountouch 300 schaltet sich nicht mit LG TV (OLED65C98LB) ein

Hallo,

ich habe seit kurzem einen neuen LG-Fernseher.

Leider aktiviert sich weder die Soundbar beim Einschalten des Fernsehers, noch der TV beim einschalten der Soundbar über die TV-Taste automatisch mit (Bose Fernbedienung).

 

Alle anderen Funktionen auf der Fernbedienung funktionieren.

Auch beim Ausschalten der Soundbar dreht sich der Fernseher wie gewünscht mit ab.

Lediglich einschalten lassen sich beide Geräte nicht gleichzeitig.

 

Bei meinem alten Samsung TV ist beim Drücken der TV-Taste (auf der Bose Fernbedienung) beides gleichzeitig angegangen.

 

Die Software beider Geräte ist auf dem neuesten Stand.

Die Soundbar ist via HDMI-Kabel mit dem Fernseher am ARC-Anschluss verbunden.

 

Ich habe schon beide CEC-Einstellungen in der Soundtouch-App versucht (Standard, Alternativ). Leider ohne Erfolg.

Auch die CEC-Einstellungen am Fernseher (heißt bei LG "SIMPLINK") ist aktiviert.

 

Deaktivieren und erneutes aktivieren der CEC-Funktion und das ab-/anstecken des HDMI- und der Stromkabel auf beiden Geräten waren leider erfolglos.

 

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Lg Stephan

5 ANTWORTEN 5
Highlighted
Moderator

Re: Sountouch 300 schaltet sich nicht mit LG TV (OLED65C98LB) ein

@StephanD.

 

Hallo Stephan,

 

vielen Dank für Deinen Post und für Deine Mühe 🙂

 

Dann möchte ich wissen, wo die SoundTouch 300 im Vergleich zum LG-Fernseher steht. Ich nehme zwar an, dass die Infrarot-Kommunikation zwischen den Geräten nicht problematisch ist (da ja beide Geräte gleichzeitig ausgehen). Über eine Information würde ich mich aber trotzdem freuen.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 3
  • 0
Registered since

Oct 31, 2017

Re: Sountouch 300 schaltet sich nicht mit LG TV (OLED65C98LB) ein

Hallo,

danke für die Antwort!

 

Die Soudbar befindet sich direkt unter dem Fernseher.

 

Beste Grüße

Highlighted
Moderator

Re: Sountouch 300 schaltet sich nicht mit LG TV (OLED65C98LB) ein

@StephanD.

 

Hallo Stephan,

 

okay, danke für die Infos!

 

Bist Du in der Lage, die Soundbar testweise nach vorne zu ziehen? Ich schlage vor, dass Du auf diese Weise mit unterschiedlichen Positionen der Soundbar experimentierst, da die aktuelle Position (direkt unterm Fernseher) der Grund sein könnte, warum zzt. die IR-Kommunikation (infrarot) zwischen der Soundbar und dem Fernseher nicht immer stattfindet.

 

Wenn das nicht möglich ist, dann schlage ich als Alternative vor, dass Du den Bose IR-Sender (ggf. separat erhältlich) hinten in die Buchse "IR" einsteckst. Hiermit erweiterst Du die Reichweite der IR-Signale, die von der Soundbar geschickt werden. Das könnte das gleichzeitige Einschalten des Fernsehers dann bewirken.

 

Ich freue mich auf Deine Rückmeldung!

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 3
  • 0
Registered since

Oct 31, 2017

Re: Sountouch 300 schaltet sich nicht mit LG TV (OLED65C98LB) ein

Hallo @Ben_E ,

 

es sind beie Geräte an der Wand montiert, daher ist ein verschieben nicht möglich.

Ich denke jedoch nicht, dass es sich um ein Problem mit der IR-Verbindung handelt, da mit der LG-Fernbedienung alles Funktioniert.

Leider lässt sich die stärke des Subwoofers auf dieser nicht einprogramieren, daher bin ich auf eure Fernbedienung angewiesen.

Beim weitern testen fiel mir auch auf, dass die "Zurück-Taste" nicht funktioniert. Diese wäre auch essenziell für Netflix & CO.

 

Lg Stephan

 

Highlighted
Moderator

Re: Sountouch 300 schaltet sich nicht mit LG TV (OLED65C98LB) ein

@StephanD.

 

Hallo Stephan,

 

vielen Dank für Deine Antworten!

 

Wie hast Du die Bose Fernbedienung eingerichtet? Hast Du sie manuell programmiert? Oder verwendest Du sie einfach über HDMI-CEC, um den Fernseher zu steuern?

 

Ggf. passen wir die CEC-Einstellungen an oder programmieren wir die Fernbedienung manuell. Dann kriegen wir das mit der "Zurück"-Taste vielleicht noch hin 🙂 Falls nein, liegt das daran, dass eine Universalfernbedienung nicht immer alle Funktionen abdecken kann.

 

Dann können wir uns die Personalisierung der Power-Taste an der Bose Fernbedienung auch näher anschauen.

 

Ich freue mich auf Deine Antwort zur CEC- bzw. Programmierungsfrage.

 

Viele Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!