Moderator

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Hallo Simsem,

 

danke für deinen Post zum Thema.

 

Wir verstehen eure Frustration und haben eure Vorschläge auch bereits an die Entwicklungsabteilung weitergeleitet. Diese werden je nach Priorität abgearbeitet und es liegt leider nicht in unserer Macht zu bestimmen wie schnell voran gegangen wird oder, ob überhaupt etwas geändert wird.

 

In der zwischenzeit, können wir nur empfehlen einfach die Bluetooth-Liste im Lautsprecher komplett zu löschen oder die Bluetooth-Funktion in euren Geräten zu deaktivieren wenn ihr euch in der Nähe des Systems befindet.

 

Wir bitten um eure Geduld und sobald uns Neuigkeiten erreichen, berichten wir euch davon.

 

LG

- Rach - Bose Support

Highlighted
HermannS
Lautstark und leistungsbereit!
  • 91
  • 79
  • 0
Registered since

Feb 16, 2018

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Hallo Rach,

 

seit acht Monaten belästigt Bose nun schon die Kunden damit. Und nicht nur, dass da ein Fehler drin und auch bei einem Folgeupdate nicht gelöst wurde. Aber, dass dann noch das funktionierende Downgrade weggenommen wird, ist hier der Oberhammer. Denn - auch wenn es nicht zum besten Customer Experience und für den Support etc. einfacher ist, eine aktuelle Version zu haben - das Problem könnte man so einfach lösen, indem ihr die 1.2.2 wieder zur Verfügung stellt!

Das Downgrade einzuspielen ist ja nicht so leicht (BTU-Software + Geheimmenü) und somit nur für die ganz Experimentierfreudigen/Frustrierten geeignet.

 

Das aktuelle Customer Experience ist sowohl, was das Prodrukt angeht, wie auch der Support (nichts gegen euch persönlich!), echt eine Katastrophe.

 

Es könnte so einfach sein: Wer die 1.3.3 oder 1.5.0 super findet und die Probleme nicht hat (da kein PC/macOS gekoppelt), darf gerne dabei bleiben. Allen anderen genervten Kunden solltet ihr die alte Version zur Verfügung stellen. Das ist viel leichter (zwei lausige Dateien wieder auf dem BTU-Server ablegen!) und das Problem ist vertagt bis 2019.

 

Aber so ist das wahrlich nicht toll. Euch vom Support sind die Hände gebunden, da die Fehlerbehebung erstma auf der Agenda stehen muss und die Kunden laufen Sturm - oder weg zu anderen Herstellern!

 

HermannS

Moderator

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Hallo Hermann,

 

danke für Deine Rückmeldung. Heute melde ich mich bei einem Vorgesetzten von mir und versuche, Neuigkeiten zu Diesem Thema in Erfahrung zu bringen. Ich melde mich wieder, sobald ich eine Rückmeldung erhalte.

 

Danke und Grüße

-    Ben

HermannS
Lautstark und leistungsbereit!
  • 91
  • 79
  • 0
Registered since

Feb 16, 2018

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Moderator

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Hallo HermannS,

 

danke für Deine Rückmeldung und die Links. Ich bin der Meinung, dass mein Vorgesetzter von diesen Links schon weiß, allerdings leite ich sie gerne nochmal weiter.

 

Beste Grüße

-    Ben

mistral
Vernehmlich und verfechtend!
  • 2
  • 17
  • 0
Registered since

Jul 4, 2018

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Hallo Ben

 

Da jetzt doch schon wieder 2 Wochen vergangen sind wollte ich nachfragen wie es mit der Rückmeldung von eurer Seite aussieht?

Gibt es endlich Neuigkeiten?

 

Gruss

mistral

Moderator

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Hallo mistral, hallo zusammen,

 

leider habe ich keine weiteren Neuigkeiten erhalten. Wir haben unseren Entwicklern mitgeteilt, dass es hier um ein umfangreiches Anliegen geht. Die Links, die HermannS angegeben hat, liegen den Entwicklern auch vor. Diese müssen nach wie vor priorisieren, was die Abarbeitung von eintreffenden Aufträgen angeht.

 

Ich bitte hier um Verständnis.

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support

DrDonnie
Leise und leicht leistend!
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Nov 13, 2018

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Ähm, das Problem des sich einschaltenden Lautsprechers ist ja schon gefühlt älter das das Gerät selbst.. 

 

Und ich bin entsetzt, dass es echt jetzt immernoch besteht? 

 

Ich hab schon lange den sound link mini II gehabt - und nachdem wir in unserem 6 personen haushalt nach und nach mehr lautsprecher benötigen, bin ich durch amazon auf den revolve und den party / Stereomodus gestoßen, und dachte mir, geil, hol ich. 

 

Also den Revolve gekauft, war glücklich damit. Heute nun einen Revolve+ dazu geholt, und festgestellt, dass der Partymodus zwar funktioniert, aber aussetzer hat - firmware Update gemacht, und jetzt schaltet sich der Lautsprecher ständig ein, obwohl ich das nicht möchte... Das kann doch jetzt echt nicht boses ernst sein?

DrDonnie
Leise und leicht leistend!
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Nov 13, 2018

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Und ebenfalls muss ich mit entsetzen feststellen, dass scheinbar lautstärkeregelung am Lautsprecher nicht mehr möglich ist?!

Corinna
Vernehmlich und verfechtend!
  • 2
  • 8
  • 0
Registered since

Nov 14, 2018

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Liebes Bose Team,

 

mit großer Freude habe ich im Sommer die bis dahin tolle Bose Soundlink Revolve+ gekauft.

Seit dem letzen Update geht es mir wie vielen hier: Es nervt total, dass sich die Box automatisch einschaltet, sobald z.B. das Laptop eingeschaltet wird. Es kann doch nicht sein, dass ich dann erst in den Einstellung die Bluetoothverbindung ausschalten muss, an das Gerät laufen muss, um es auszuschalten. Wie vielen geht es mir auch so, dass ich es doch selber entscheiden kann, kurz auf den "On" Button am Gerät zu drücken. Ausserdem ist es nicht möglich, die Lautstärke am Gerät zu steuern. Was soll das denn?? Ich habe einen der teuersten Geräte gekauft und muss mich nun mit so etwas herumärgern. Es ist ja leider auch nicht mehr möglich, auf das alte Uptdate zurückzuspringen, denn bis dahin war ja alles ok. Wie sieht die Lösung Seitens Bose aus?? Hier sollte ganz schnell was passieren. Denn es nervt total, wenn das Gerät anfängt zu sprechen, wenn man es gar nicht will. Und mit dem Gerät herumläuft und man kann die Lautstärke nicht regeln????!!!!! Ich wollte Qualität und sollte auch die Software für diesen Preis einwandfrei funktionieren. Ich bitte um eine Antwort Seitens Bose. Vielen Dank.