Highlighted
Mitwirkende/r
  • 3
  • 9
  • 0
Registered since

Nov 14, 2018

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Hallo,

nachdem ich nun eine Zeit lang abgewartet habe, musste ich feststellen, dass Bose keine Lösung gefunden hat, um das Problem zu lösen, dass sich die Revolve+ von selber einschaltet. Mich nervt es total, dass das Ding ständig zum plappern anfängt, wenn ich mein Laptop hochfahre. Ausserdem ist lässt sich immer noch der Ton am Gerät nicht regeln, obwohl ich anscheinend den aktuellen Treiber drauf habe.

Für fast 300 Euro, was das Gerät gekostet hat, ist das ein untragbarer Zustand.

Bis vor dem Uptdate, war das Gerät tip top.....Wie siehst die Lösung von Seitens Bose so langsam aus?? Oder sind verärgerte Kunden das Ziel von Bose?? Bis jetzt empfehle ich das Gerät nicht weiter!!! Ich bitte um ein Rückmeldung!!!!

 

Gruß

Corinna

Highlighted
Mitwirkende/r
  • 0
  • 16
  • 0
Registered since

Mar 24, 2018

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Seitdem das Forum auf diese Community umgezogen ist habe ich immer wieder versucht mich einzuloggen und eine Antwort auf diesen Thread zu scheiben. Weder Firefox ging, noch Edge, noch Google Chrome. Ich bin jetzt bei Internet-Explorer, den ich wieder ausgegraben habe.

 

Wenn BOSE seine Geräte so pflegt, updated und sich um Kundenbelangen kümmert, wie sie sich um das Migrationsprojekt auf diese Community und die Nicht-Nutzbarkeit dieser Community-Software, dann ist es eh zu spät mit dieser Firma. Sie sollte dem Untergang geweiht sein.

 

JEDEM der es hören oder auch nicht hören will in meiner Firma (einer IT-Firma) erzähle diese Geschichte mit dieser Firmware. BOSE ist dort zur Lachnummer verkommen!

 

Liebe Moderatoren. Löschen Sie  doch den Beitrag! Ich bin inzwischen zufriedener Bang & Olufsen Kunde. Die bestae Entscheidung des letztes Jahres!

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Feb 5, 2019

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Ich melde mich auch als ein frustrierter Benutzer des Revolve+.

 

Ich komme mir ein bisschen blöd vor... ich schalte die Box über den "Ausschalter" aus. Nach 5-20 Sekunden kommt "Battery 100%. Connected to ..."

Dann schalte ich die Box wieder aus, und sie geht wieder an.

Dann schalte ich die Box wieder aus, und sie geht wieder an.

Dann schalte ich die Box wieder aus, und sie geht wieder an.

Dann schalte ich die Box wieder aus, und sie geht wieder an.

Dann schalte ich die Box wieder aus, und sie geht wieder an.

Dann schalte ich die Box wieder aus, und sie geht wieder an.

Dann schalte ich die Box wieder aus, und sie geht wieder an.

Dann schalte ich die Box wieder aus, und sie geht wieder an.

Dann schalte ich die Box wieder aus, und sie geht wieder an.

...

 

Das kann doch nicht euer Ernst sein???

Tjo. Erstes und letztes Bose-Produkt. Ich werde diese Beobachtung an meine Bekannten (und an alle Amazon-Kunden) weitergeben. Das wird leider eine Empfehlung sein, lieber Abstand von Bose zu nehmen.

 

Wie man hier nachlesen kann haben viele Kunden dasselbe Problem. Umso lächerlicher ist es, dass es seit einem Jahr keine Besserung gibt.

Wenn wir in der Firma so mit unseren Kunden umspringen würden, würden die uns was erzählen...

 

Viele Grüße an meine Leidensgenossen!

Highlighted
Moderator

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Hallo Xendiadyon,

 

danke für Deinen Post zum Thema.

 

Falls Du den obigen Workaround nicht gesehen hast, wäre folgende Vorgehensweise etwas für Dich?

 

   1. Bitte die Multifunktionstaste so lange eingedrückt gehalten, dass die LEDs 3-4 Sekunden lang blinken. Das ist ein Reset;

   2. Beim Loslassen der Multifunktionstaste trennt sich Dein Mobilgerät und der Lautsprecher schaltet sich aus;

   3. Der Lautsprecher sollte sich danach nicht von alleine wieder einschalten. Auch wenn man im Mobilgerät Bluetooth aus- und wieder einschaltet, sollte sich immer noch nichts tun. Wenn Du die Power-Taste 1 Sekunde lang eingedrückt hältst, sollte sich auch nichts tun.

 

Bitte dann ganz normal auf die Power-Taste drücken, um den Lautsprecher wieder einzuschalten. Der Lautsprecher geht an und sollte sich sofort wieder mit Deinem Mobilgerät verbinden.

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Jan 29, 2019

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Hallo

Gibt es solch eine möglichkeit auch für den Soundlink Micro ?

Mfg

Highlighted
Moderator

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Hallo Koxe,

 

danke für Deinen Post zum Thema.

 

Leider nicht - die Vorgehensweise mit der Multifunktionstaste trifft nur auf die SoundLink Revolve [Plus] zu. Bei der SoundLink Micro ist diese Vorgehensweise nicht möglich.

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Mitwirkende/r
  • 2
  • 3
  • 0
Registered since

Feb 23, 2019

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Guten Tag,

ich habe das gleiche Problem. Seit meinem Update vor wenigen Tagen geht die Bose-Box beim Starten meines PCs automatisch an - "Akku bei 80 %" ertönt. Das möchte ich aber nicht, ich muss jedes Mal zur Box laufen und sie ausschalten. Nun las ich, dass ein Reset mit dem Multifunktionsbutton dieses Problem löst. Bei mir aber nicht. Habe ich was übersehen? Bitte um Rückmeldung, ich will mir nicht alle 15 Seiten durchlesen...

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 1
  • 1
  • 0
Registered since

Feb 23, 2019

Re: Betreff: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Ich beobachte diesen Thread nun schon seit letztem Jahr, weil ich genau das gleiche Problem habe und mich dieses automatische Einschalten tierisch nervt. Jedes Mal wenn ich den Computer hochfahre schaltet sich der Revolve mit ein ... Der Reset mit der Multifunktionstaste funktioniert bei mir auch nicht. Ich bin echt enttäuscht, dass es nach so langer Zeit immer noch keine Lösung seitens Bose gibt.

Highlighted
Moderator

Re: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Hallo A Lex, hallo Minz,

 

danke für Eure Meldungen zum Thema. Es tut mir leid zu lesen, dass der Reset über die Multifunktionstaste bei Euch nicht funktioniert.

 

A Lex - die genaue Vorgehensweise wäre folgende. Allerdings habe ich diese mit keinem Computer, sondern mit einem Android-Smartphone getestet:

 

   1. Bitte die Multifunktionstaste so lange eingedrückt gehalten, dass die LEDs 3-4 Sekunden lang blinken. Das ist ein Reset;

   2. Beim Loslassen der Multifunktionstaste trennt sich Dein Gerät und der Lautsprecher schaltet sich aus;

   3. Der Lautsprecher sollte sich danach nicht von alleine wieder einschalten. Auch wenn man im Gerät Bluetooth aus- und wieder einschaltet, sollte sich immer noch nichts tun. Wenn Du die Power-Taste 1 Sekunde lang eingedrückt hältst, sollte sich auch nichts tun.

 

Bitte dann ganz normal auf die Power-Taste drücken, um den Lautsprecher wieder einzuschalten. Der Lautsprecher geht an und sollte sich sofort wieder mit Deinem Gerät verbinden.

 

Wenn das bei Euch nicht klappt, dann kann ich erstmal leider nur vorschlagen, dass man im Computer Bluetooth deaktiviert, während man sie nicht benutzt. Käme das für Euch in Frage? Oder ist es wichtig, dass Bluetooth immer eingeschaltet ist?

 

Beste Grüße

-    Ben - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Feb 27, 2019

Re: Bose Revolve + mit neuer Firmware 1.3.3 schaltet automatisch EIN ?!

Hallo 

ich habe das selbe Problem allerdings bei meinen Bose quiet comfort kopfhörern dabei spielt es keine rolle ob das Bluetooth am Handy ausgeschaltet ist. Sobald das Handy sich in der nähe der Kopfhörer befinden schalten sich diese an. Wenn sie sich wenigstens wieder ausschalten würden sobald man sich nicht innerhalb einer gewissen Zeit verbindet ,allerdings ist das nicht der Fall. Immer wenn ich dann mal die Kopfhörer benutzen will sind sie bereits leer. Wirklich eine schande das eine so große Firma wie Bose so ein gravierendes Problem nicht schnell beseitigt.