Highlighted
Teilnehmer/in
  • 1
  • 4
  • 0
Registered since

Apr 15, 2020

Portable Home Speaker Alexa zu laut

Hallo,

ich habe seit kurzem den Bose Portabel Home Speaker.

Mir ist sofort aufgefallen, dass die Stimme von Alexa, bei jeder Lautstärke immer deutlich lauter ist, als z.B. die Musik die dann läuft.

 

Selbst wenn der Lautsprecher auf einer sehr geringen Lautstärke eingestellt ist, ist Alexa immer gefühlt 3 Lautstärken lauter als die Musik. Meine Nachbarn freuen sich nicht so sehr, wenn sie die Alexa dauernd schreien hören.

 

Ich habe hier den Vergleich zur Amazon Alexa. Die ist deutlich leiser.

 

Liebe Bose-Softwareentwickler: Könnt ihr euch das bitte einmal anschauen und die Alexa Stimme in der Lautstärke anpassen?

11 ANTWORTEN 11
Highlighted
Moderator

Re: Portable Home Speaker Alexa zu laut

Hallo Bond007,

 

danke, dass du dich für unser System entschieden hast. Ich schlage zunächst vor, das System für 5 Minuten vom Stromnetz zu trennen und wieder anzuschließen? Hat der Lautsprecher auch die neue SOftware? Mit welchem Gerät ist dein Lautsprecher verbunden?

 

LG

Rach - Bose Support

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 1
  • 4
  • 0
Registered since

Apr 15, 2020

Re: Portable Home Speaker Alexa zu laut

Hallo Rach,

 

ähm ich spreche hier vom "Bose Portable Home Speaker". Der tragbare Lautsprecher mit Akku.

Der hängt den ganzen Tag nicht am Stromnetz. Und den Akku ausbauen wird schwierig. 😉

 

Der Lautsprecher ist im WLAN verbunden. Ich rufe "Alexa, spiel SWR3" dann ertönt eine sehr laute Alexa die mit ihrer Stimme meine Eingabe bestätigt. Danach spielt der Radiosender SWR3 in einer deutlich leiseren Stufe, als Alexa zuvor gesprochen hatte.

 

Ich habe es mit Amazon Music, Spotify, TuneIn und anderen probiert. Die Musik ist immer viel leiser als die Stimme von Alexa. Unabhängig welche Lautstärke ich eingestellt habe. Alexa ist immer gefühlt 3 Stufen lauter als die Musik danach spielt.

 

Die Software ist aktualisiert und auf dem neuesten Stand. Das Problem liegt in der Programmierung, dass Alexa immer 3-4 Stufen lauter ist, als die Musik die spielt.

 

Daher meine Frage: Könnt ihr euch das wirklich mal anschauen und es testen bzw. in der Software einfach nur die Programmierung dahingehend ändern Ggf. einfach 2-3 Stufen "leiser" programmieren, dass Alexa sich besser an der eingestellten Lautstärke orientiert?

Wäre das möglich?

 

Gerne könnt ihr mich kontaktieren und ich führe euch das per Videocall vor. Das stört mich extrem, wenn die Alexa Stimme immer so rumschreit.

 

Nachtrag:

Ich habe gerade mit einem Dezibel-Messgerät gemessen.

Ergebnis: Alexa spricht mit durchgehend 58db

Der Musiksender SWR3 spielt mit nur 43-47db!

11-14db ist Alexa lauter als das Radio. Das ist ein extrem großer (zu großer) Unterschied.

 

Um ein Gefühl dafür zu bekommen: Eine Verdoppelung der Lautstärke wird bei +10db empfunden. Die Verdoppelung der Schallintensität wird sogar bei nur +3db empfunden.

 

Hier spricht also Alexa mehr als doppelt so laut als die Musik die läuft.

Highlighted
Teilnehmer/in
  • 1
  • 4
  • 0
Registered since

Apr 15, 2020

Re: Portable Home Speaker Alexa zu laut

Hallo liebe Moderatoren,

 

wollt ihr meinen Beitrag noch kommentieren?

Moderator

Re: Portable Home Speaker Alexa zu laut

Hallo @Bond007,

 

vielen Dank für Deine Rückmeldungen und Verzeihung, dass unsere Antwort auf sich warten ließ. Natürlich helfen wir Dir noch weiter 😊 Ich bedanke mich auch für die Messwerte, die Du in Deinem 2. Post angegeben hast. 

 

Wenn sich die Alexa-Lautstärke nicht per Stromreset oder Firmwareupdate beheben lässt, dann wissen wir, dass es hier an sich keinen technischer Fehler gibt, d.h. der Lautsprecher funktioniert sonst so, wie er sollte.

 

Die Bitte, dass wir die Alexa-Lautstärke reduzieren, haben wir auch von anderen Kunden erhalten und schon von geraumer Zeit an unsere Entwickler weitergegeben. Ich habe eine Home Speaker 500 zu Hause und kann bestätigen, dass die Alexa-Stimme lauter als meine Musik ist, wobei ich nicht behaupten würde, dass Alexa mich "anschreit".

 

Unsere Entwickler schauen nun, inwiefern wir die Bitte umsetzen können, z.T. da wir in allen Alexa-Gelegenheiten mit Amazon selbst zusammenarbeiten bzw. Rücksprache halten müssen. Bei Neuigkeiten zum Thema veröffentlichen wir hier in der Community einen Post.

 

Einen Vorschlag habe ich trotzdem: es gibt seitens Alexa den "Flüstermodus". Hier ein hilfreicher Artikel von Computerbild dazu: https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Vernetztes-Wohnen-Amazon-Alexa-Fluestermodus-24358525.ht...

 

Auch wenn das einen Umweg darstellen würde, hast Du den Modus aktiviert? Bei meiner Home Speaker 500 hat das über den Befehl "Alexa, aktiviere den Flüstermodus" problemlos funktioniert. Wenn ich Alexa nun zuflüstere, flüstert sie zurück.

 

Wäre dieser Umweg etwas für Dich?

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 1
  • 4
  • 0
Registered since

Apr 15, 2020

Re: Portable Home Speaker Alexa zu laut

Hallo Ben,

 

vielen Dank für deine Rückmeldung.

Der Flüstermodus scheidet leider bei mir aus. Ich kann nicht immer zuflüstern, da bei mir Hintergrundgeräusche sind, womit mich Alexa dann nicht versteht.

 

Ob die Alexa nun schreit oder nicht, ist natürlich sehr Objektiv.

Subjektiv ist jedoch eine Dezibel-Geräuschmessung, die belegt, dass Alexa rund 10db lauter ist, als die Musik die spielt. Dies bedeutet, Alexa ist doppelt so laut. Das ist Fakt.

 

Es handelt sich hier um einen Software-Fehler. Fehler, weil Alexa einfach mal doppelt so laut ist. Wer will schon eine doppelt so laute Stimme, wenn ich die Lautstärke des Lautsprechers auf halb so laut gestellt habe?

 

Ich hoffe, dass eure Entwickler sich dazu erbarmen und sich das kleine aber laute Problem anschauen bzw. auch beheben. Sind ja nur 2 Zeilen Code zum ändern 😉

 

Das Problem tritt übrigens nur beim Bose Speaker auf. Der Libratone und die Amazon Alexa sprechen beide hier bei mir in der selben Lautstärke wie die Musik. Gehe daher davon aus, dass ihr dazu nicht mit Bose erst Rücksprache halten müsst, sondern direkt in eurer Software das ganze fixen könnt.

 

Ich drücke die Daumen, dass ihr die Problematik rasch eingekippt bekommt.

Highlighted
Moderator

Re: Portable Home Speaker Alexa zu laut

Hallo @Bond007,

 

gerne hake ich nochmal nach. Nur habe ich seit März leider nichts weiteres gehört.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Jul 6, 2020

Re: Portable Home Speaker Alexa zu laut

Ist hier immer noch nichts passiert? nicht mal eine information?

Bitte klärt ab, ob der Bug irgendwann noch behoben wird oder ob wir

vergebens auf Besserung warten.

Ich finde es ultra schade, denn ich habe mir as Gerät hauptsächlich wegen

der Alexa Sprachsteuerung gekauft und muss feststellen, dass fast nicht

nutzbar ist. Bei Musiknutzung in normaler Lautstärke ist die Stimme

einfach so extrem laut, dass ich das gefühl habe meine komplette Nachbarschaft

kann mithören.

Highlighted
Moderator

Re: Portable Home Speaker Alexa zu laut

Hallo @bocanegra,

 

zu diesem Thema haben wir noch nichts Neues von den Entwicklern gehört. Sollte das sich ändern, so werden wir Euch in Kenntnis setzen. Ob das Verhalten aber definitiv behoben wird oder nicht, kann ich Euch nicht sagen, da es unsere Produktentwicklern sind, die für etwaige Änderungen verantwortlich sind.

 

Es scheint auch so zu sein, dass die Alexa-Lautstärke in gewissem Maße subjektiv ist. Auch ich habe einen Smart Home Lautsprecher (die Home Speaker 500) zu Hause, kann aber nicht bestätigen, dass Alexa extrem laut ist, auch wenn meine Musik bei Zimmerlautstärke läuft.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

Jul 6, 2020

Re: Portable Home Speaker Alexa zu laut

Danke für die Info. Bitte leitet das Anliegen Auch wirklich weiter und redet nicht nur.

Jedoch ist die Wahrnehmung beim Portable Home Speaker nicht subjektiv.

bei der Umstellung auf Google Asisstant ist die Sprachlautsrärke super mit der, der Musik abgestimmt. 
Im Vergleich zu meinen echo Dots auch eineindeutig wahrnehmbar.