Highlighted
Mitwirkende/r
  • 2
  • 7
  • 1
Registered since

Apr 26, 2020

Soundlink Revolve +

Hallo! Hab mir kürzlich den Revolve+ gekauft und finde ihn absolut super. Er ist kompakt, sieht schick aus und die Bedienung ist easy.

Außerdem habe ich einen derart guten Klang aus dem Zwerg nicht erwartet. Jetzt meine Idee dazu.

Ist es evtl möglich zu den beiden Revolve Modellen einen Subwoofer im gleichen Design zu kreieren um einen etwas tieferen Bass zu erzeugen? Ich meine, zwei Revolve sind ja per Connect App ohnehin koppelbar. Nur das dann der zweite ein Revolve Subwoofer ist. Meine Anregung richtet sich natürlich an Bose. 

Viel Erfolg weiterhin! 

2 ANTWORTEN 2
Highlighted
Moderator

Re: Soundlink Revolve +

Hallo @eumel969,

 

vielen Dank für Deinen Post und es freut mich sehr, dass Du mit dem SoundLink Revolve Plus so zufrieden bist!

 

Gerne reiche ich Deinen Vorschlag weiter. Ich kann nicht versprechen, dass er implementiert wird, ich lege das Thema unseren Produktentwicklern aber gerne vor.

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Highlighted
Mitwirkende/r
  • 2
  • 7
  • 1
Registered since

Apr 26, 2020

Re: Soundlink Revolve +

Hallo!

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich denke das wird durchaus eine technische Herausforderung in dieser Größenklasse einen Lautsprecher ausschließlich für die Tieftonwiedergabe zu kreieren. Bin mir aber ziemlich sicher daß Bose das hinbekommen würde. Ich würde mir das Ding sofort kaufen.

Viel Erfolg weiterhin!

 

Beste Grüße