abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
robotechie
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

May 26, 2021

Total unterschiedlicher Klang bei gleichen Geräten?

Hallo Supportmitarbeiter/innen,

 

ich hatte im Feb ein defektes AWRCC3 (CD-Einzug/Auswurf defekt: Zahnrad im Laufwerk teilweise gebrochen; weitere Schäden auf dem Board durch defekten Gold-Cap behoben; SN:044XXX) bei mir zur Reparatur.
Nach dem Austausch des defekten Zahnrads durch ein 3D-gedrucktes Teil, funktionierte das Drive wieder.
Beim anschließenden Testlauf hat mich die Klangfülle und -qualität dieses Modells doch so beeindruckt, das ich mich entschlossen habe, mir dieses System auch zuzulegen.
Das Gerät klang richtig voluminös, mit gutem Bass und breiter Stereobasis.

 

Gesagt, getan: auf dem Gebrauchtmarkt kam ich relativ günstig an ein als "Defekt" (Zitat Verkäufer: CD-Einzug funktioniert nicht oder nicht richtig; SN:033XXX) angebotenes Gerät.
Ich habe dieses dann geöffnet und musste zunächst mal sehr viel Staub entfernen.
Das CD-Drive wurde ausgebaut, geöffnet, Mechanik und Motor überprüft: keine Fehler zu finden - alles funktioniert so, wie es soll!?
Auch die Platine zeigte keine sichtbaren Schäden im Bereich des Gold-Cap (im GGs zum anderen Gerät)
Ich habe dann das Gerät mit Druckluft ausgeblasen, zusammengebaut und anschließend mit derselben CD getestet, mit der ich bereits das Gerät im Feb überprüft hatte.
Doch welche Überraschung: dieses hier klingt nicht besser als ein Küchenradio! 😞
Der Klang ist volumen- und farblos, kaum Bässe, lediglich die Streobasis zeigt eine vergleichbare akustische Breite.

Können Sie mir erklären (am besten durch Vgl. mittels der beiden SN), wo zwischen den beiden Geräten Unterschiede bestehen und ob ich mein Gerät dahingehend umbauen/aufrüsten/flashen kann, damit es auch so klingt?

 

MfG HPD (Dr.Hans-Peter Dewald)

3 ANTWORTEN 3
Alex_S
Moderator

Re: Total unterschiedlicher Klang bei gleichen Geräten?

Hallo @robotechie,

 

 

vielen Dank für deinen ersten Beitrag in der Bose Community!

 

Du solltest bei beiden keinen Unterschied bemerken.

 

Das Einzige, was hier unterschiedlich ist, ist das Herstellungsdatum. 

 

Ich würde dir hier tatsächlich empfehlen einmal unseren Kundensupport zu kontaktieren und das Gerät dann ggf einzuschicken um den Fehler zu beheben.

 

 

Liebe Grüße

robotechie
Teilnehmer/in
  • 0
  • 2
  • 0
Registered since

May 26, 2021

Re: Total unterschiedlicher Klang bei gleichen Geräten?

Zunächst bedanke ich mich für die Reaktion.

Einsenden ist keine Lösung, da ich lieber selbst repariere (dabei kann man ja schließlich noch was lernen und Geld sparen...).

Somit ist mir mit einem Schaltplan (oder einem SM) sehr viel eher und mehr geholfen.

Ich konnte dem Gerät auch bisher keine Info entlocken, welche Firmware-Version es hat - unabhängig davon, ob es eine neuere gibt oder nicht.

Immer wenn ich die Prozedur durchgeführe, schaltet es nur auf Radioplatz 6.

 

Evtl. hat das andere Gerät ja sowas wie Loudness oder eine Klangregelung, die in meinem Exemplar softwaretechnisch fehlt?

 

MfG  HPD

Alex_S
Moderator

Re: Total unterschiedlicher Klang bei gleichen Geräten?

Hallo @robotechie,

 

 

vielen Dank für die Rückmeldung!

 

Leider liegt uns selbst auch kein Schaltplan vor, deswegen kann ich dir keinen geben.

 

Tut mir leid.

 

Es gab früher einmal Software Discs. Diese gibt es jedoch nicht mehr für das Wave System.

 

Möglicherweise findest du jedoch noch online welche und kannst beide Systeme damit updaten.

 

 

Liebe Grüße